Den richtigen Ton treffen. Feinste Farbnuancen präzise umgesetzt.

Die Duraflon Farbwelten

Unbegrenzte Auswahl, alle Zwischentöne und viele Sonderoberflächen.

Alle gängigen Farbfächer

Wir fertigen Metalloberflächen in nahezu allen Farbtönen aus den gängigen Farbfächern: Nutzen Sie die umfangreichen Paletten von RAL, NCS, Sikkens, Pantone etc. für Ihr Farbkonzept. Wir setzen Ihren gewünschten Farbton mit einer Duraflon Lackierung um.

Duraflon Designserien

Über die Farbfächer hinaus stehen mit der Duraflon Einbrennlackierung besondere Designfarben für Metalloberflächen zur Verfügung. Zum Beispiel:

  • Metallic-Farbtöne in Champagner, Gold, Kupfer und Messing – in Abstufungen von seidenmatt bis glänzend
  • Metallic-Farbtöne von Silber über Grau bis Anthrazit – in Abstufungen von seidenmatt bis glänzend
  • „Echte“ Eisenglimmer-Optik als raue, matte Metallic-Lackierung in verschiedensten Farben
  • Unterschiedliche Eloxal-Optiken
  • Effekt-Oberflächen – etwa Flip-Flop, Cloud, Phoenix-Effekt

Erkunden Sie die umfangreichen Duraflon®-Designserien. Mehr erfahren…

Duraflon Effekt-Oberflächen

Der Clou der Duraflon-Technologie ist, dass sich damit unzählige Anmutungen herstellen lassen – so wie Sie es von Metalloberflächen in der Automobilindustrie kennen. Beispielsweise:

  • Metallic-Effekte: brillant und mit großer Tiefenwirkung. Je nachdem wie groß und aus welchem Material die eingebetteten Metallicpartikel sind, entstehen faszinierende Effekte von diffuser Reflexion bis hin zu strahlend glimmernden Flächen.
  • Nachgestellte Metalloberflächen: etwa von Kupfer, Messing, Gold oder Eloxal-Tönen – in unterschiedlichsten Nuancen und Glanzgraden und mit der gewünschten Oberflächenhaptik von glatt bis rau.
  • Eisenglimmer-Effekte: mit der spezifischen Anmutung des Metalls.
  • Phönix-Effekt: Er entsteht, wenn wir mit zwei oder mehr Lackschichten arbeiten: Die erste Lackschicht ist dabei matt-farbig, eine zweite, transparente Lackschicht enthält über die gesamte Schichtdicke feinste Metallicpartikel. Beides zusammen erzeugt eine diffuse Reflexion mit Tiefenwirkung.
  • Cloud-Effekt:  Erzeugt durch einen speziellen Lackier-, Trocknungs- und Einbrennvorgang zweier Lackschichten ergibt sich seine zweifarbige Struktur und die raue, griffige Oberfläche.
  • Flip-Flop Effekt: irisierende oder in verschiedenen Farbtönen changierende Oberflächenoptiken.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Konfigurieren Sie mit uns Ihre individuelle Oberfläche für Ihr Projekt! Mehr erfahren…


Detailbild bunte Fassadenprofile
Fassade mit bunten Metallelementen.
Farbfächer mit zahlreichen Duraflon-Effektoberflächen.

Das könnte Sie auch interessieren: