Die hohe Schule. Im kreativen Prozess zum Oberflächenkonzept.

Perfekt abgestimmt

Entwickeln Sie im Entwurfsprozess mit uns Ihre besondere Oberfläche.

Eine Vision verwirklichen

Am Anfang steht das Zuhören: Wie stellen Sie sich Ihre Fassade vor? Was möchten Sie mit dem Entwurf zum Ausdruck bringen? Welche Anmutung wünschen Sie sich – als konkretes Bild oder noch vage mit geschlossenen Augen?

In dieser Phase des Entwerfens können wir Ihnen nicht nur Anregungen geben, sondern aktiv mitarbeiten, um „die“ Oberfläche zu entwickeln, die Ihrer Vision entspricht.

Geben Sie uns eine Vorstellung von Ihrer Idee

Kommen Sie zu uns und erzählen Sie uns von Ihrem Projekt. Zur Anregung schildern wir Ihnen eine Reihe von Beispielen aus unserer Arbeit:

Mit Spraydosen

Die Entwurfsarchitekten eines Büros kommen mit Spraydosen aus dem Baumarkt zu uns. Sie zeigen uns, wie sie sich die Oberfläche ihrer Fassade vorstellen. Entsprechend entwickeln wir im iterativen Prozess eine Oberfläche zu ihrer Vision.

„So will ich’s haben!“

Ein Architekt zeigt uns ein verrostetes Stahlblech und meint: „Diesen Farbton möchte ich haben.“ Wir entwickeln die Oberfläche so, bis sie für ihn passt.

Der Farbfächer einer Stadt

In der Entwurfsphase nimmt ein Büro die charakteristischen Farbtöne einer historischen Altstadt auf. Das Ziel ist es, ein geplantes Gebäude in seine Umgebung stimmig einzupassen. Im Dialog mit den Gestaltern entwickeln wir feinste Nuancen, um die gewünschte Anmutung der Fassade zu verwirklichen.

Wie die Optik eines Produkts

Auf Wunsch von Bauherr und Architekten soll die Fassade der neuen Firmenzentrale eines Sägeblatt-Herstellers die glänzend-metallische Optik seiner Sägeblätter exakt aufnehmen. Wir entwickeln eine Oberfläche, die diese Vorstellung umsetzt.

Der besondere Silberton

Die Bauabteilung eines Industrieunternehmens sucht einen ganz spezifischen Silberton, den wir fein justiert für Metalloberflächen umsetzen und durch Glanz und Brillanz präzise herausarbeiten.

Bei jedem Projekt geht es vor allem darum, zuzuhören. Dann lässt sich die perfekte Oberfläche im Dialog entwickeln. Neben viel Erfahrung ist dazu ein Instrument mit dem passenden gestalterischen Potenzial erforderlich: das Nasslacksystem Duraflon.

Sprechen Sie uns an. Genießen Sie das Entwerfen von Oberflächen.


Menschenleere Landschaft, in der ene Straße Richtung Horizont führt.
Eine Stimmung, ein Bild, eine Atmosphäre,....
Detail der Dreifachsporthalle in Straubing von löhle.neubauer_architekten
...übertragen auf die Oberfläche eines Gebäudes.
Detail der Dreifachsporthalle in Straubing von löhle.neubauer_architekten.
Bei dieser Dreifachsporthalle in Straubing...

…haben wir Duraflon in Cloud Effekt dunkel lackiert.

Detail der Stadtgalerie Passau von Auer und Weber.
Hier wurden die Farben der umgebenden Bebauung aufgenommen...
Nahaufnahme der Fassade der Stadtgalerie Passau von Auer und Weber - Die Farben aus der Umgebung wurden auf die Fassade übertragen.
...und finden sich in der Oberfläche des Gebäudes wieder.
Bunte Spraydosen mit Farbflecken.
Mit einer Spraydose aus dem Baumarkt gaben Architekten uns Farbtöne vor....
Bunte Fassadenlamellen am Marrahaus in Heilbronn von Architekt Alexander Schleifenheimer
...die später an der Fassade zum Einsatz kamen.
Sägeblatt von der Wikus Sägenfabrik
Das Produkt eines Unternehmens, in diesem Fall Sägeblätter,...
Rendering des neuen Unternehmenssitzes des Sägeblattherstellers Wikus
...standen Pate für die Oberflächengestaltung der Fassade des neuen Firmenhauptsitzes.

Das könnte Sie auch interessieren: